Schreibblockade

Schreibblockade

Ich weiß nicht mehr, was ich schreiben soll
Hab alles schon gesagt
Das Blatt ist leer, das ist nicht toll
Die Hand am Stift versagt

Alles, was mich so berührt
Alles, was mir wichtig ist
Hab ich schon formuliert
Es kommt nichts mehr, ach so ein Mist

Noch was über Freiheit?
Noch was über Tod?
Über Glück und über Leid?
Über des Menschen Not?

Vielleicht kommt wieder mal was raus
Doch gerade läuft es nicht
Ich mach mir jetzt nichts weiter draus
Es kommt schon wieder Licht

Doch was seh ich da, das Blatt hat sich gefüllt
Viel geschrieben, wenig Sinn
Egal, den Zweck hat’s auch erfüllt
So dass ich nun zufrieden bin

Aus dem Gedichtband „Der schöne Schein“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s