Im Grunde (das Wortlose)

Im Grunde (das Wortlose)

Im Grunde sind es doch die Kinder, die…
Im Grunde ist es doch der Wahnsinn, wie?
Im Grunde sind wir doch versteckt, gefährlich
Im Grunde war noch kein Mensch ehrlich

Im Grunde ist es die gewisse Lähmung
Das Extreme und die volle Dröhnung
Im Grunde, wollen wir alle sagen, dass…
Im Grunde ist es doch der Wahnsinn, was?

Im Grunde sind wir alle arme Hunde
Im Grunde bist du jetzt mein Kunde
Im Grunde schweif ich in der Mitte
Rund um die unerhörte Bitte

Im Grunde ist es doch ein Witz
Im Grunde sind’s halt doch die Kids
Im Grunde kann auch ich am Ende
Es nicht sagen, geh in Rente

Im Grunde hat der Kaiser neue Kleider
Und trägt sie viel zu lange, leider
Im Grunde ist es Ja und Nein
Uns’re eigene Hölle und jeder allein

Aus dem Gedichtband „Der schöne Schein“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s