Alte Rebellen

Wenn du dich nicht täglich selbst erneuerst, alter Kämpfer
Egal, was du beteuerst, alter Kämpfer
Wirst du zu dem, was du bekämpft hast, immer
Wahrscheinlich sogar noch schlimmer

Sich immer neu zu hinterfragen
Egal, was all die And’ren sagen
Und alles dann zu reflektieren
Das öffnet deinem Kampf die Türen

Nicht immer wird man mit dem Alter besser
Nicht immer bleibt es scharf, das Messer
Mancher kopiert nur noch sein früheres Ich
Und stirbt so täglich innerlich

Bleib standhaft, doch nicht starr
Bleib flexibel, aber wahr

Lass Neues zu, sei nie vollendet
Denn das beendet auch den Kampf
Sei klar im Blick und nicht verblendet
Und dann kämpf mit vollem Dampf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s