High Risk

High Risk Ich klett’re nicht auf hohe Berge Ich brauch auch keinen Fallschirmsprung Ich fahr noch nicht mal Achterbahn Bin nun auch nicht mehr ganz jung Doch in mir, in meiner Seele Gibt es Berge, gibt es Schluchten Wüsten aus Eis und heißem Sand Gibt es Monster und Dämonen Extremsport in meinem Verstand Will dort […]

Ich lebe noch!

Ich lebe noch! Dass mein Feuer noch lodert Oft gegen stürmischen Wind Eine glückliche Fügung Plus Wissen – wie man gewinnt So viele Fallen im Leben So viele Idioten auf dem Weg Dieser ist oft Ein sehr schmaler Steg Ich habe genommen Und will auch was geben Ich tu was ich kann Verdammt, ich bin […]

Melancholie

Melancholie Früher – so helle Bilder und Magie Vorbei – Vergänglichkeit in allem Sein Zeit steht eben nie Ein Leben, ein Hauch – Der Mensch so klein Und doch ist in uns Ewigkeit Im Anfang wie im Ende Es hat nur alles seine Zeit Das Leben und des Todes kalte Hände Ein süßer Schmerz – […]

Nur Mut!

Nur Mut! Und hast du keine Chance Dann nutze ebendiese In jedem von uns steckt Ein Held und auch ein Riese Ist auch das Ziel verschwommen Und sie trauen dir nichts zu Setz dir DEINE Ziele Du bist nicht sie, nein, du bist du So wird in dir dann langsam Der Riese aus dem Zwerg […]

Tief wie nie

Tief wie nie Ein Impuls – der Herzschlag führt Bin entflammt – und tief gerührt Vom Leben und der Poesie Fühle es so tief wie nie Störgeräusche blend ich aus Ein Gedicht muss wieder raus War bereit und wird geschrieben Als Zeuge von Lebenstrieben Auch wenn es nur Worte sind Fühle heut in mir wieder […]

Fast nur Grau

Fast nur grau Und sie wandeln durch die Städte Schlafende Gestalten Zombies, ferngesteuert Die hier schalten und hier walten Übernehmen Meinungen Keine autarken Geister Kleben an der Halbwahrheit Brauchen Götter, brauchen Meister Nur ein paar, sie tanzen aus der Reihe Nur ein paar sind echt Bunte Tupfer in dem Grau Sind niemandes Knecht Wollen wir […]

Auf eigene Gefahr…

Auf eigene Gefahr… Stelle auch das Selbstverständliche in Frage Vielleicht ist zwei plus zwei nicht vier Es gibt so viele etablierte Lügen Die wir nicht merken, sie sind hier Von Grund auf neu erfinde dich Erschüttere deine eigene Welt Belohnt wirst du mit klarer Sicht Dann gibt es nichts, was dich aufhält