Der neue Tag

Der neue Tag Die am wenigsten zu sagen haben Reden am lautesten und meisten Sie bringen es zu was in dieser Welt Und können sich viel leisten Die Stummen, die Weisen, die Leisen Sind das Potential für eine bessere Welt Sie gehen unter, leiden oft Für schwach man diese Menschen hält Die Letzten MÜSSEN die […]

Mensch

Mensch Das Leben – die Suche Ein Segen im Fluche Fallen und Oasen Wir schleichen und wir rasen Glücksjäger und Vermögenssparer Angepasste, Geisterfahrer Wir sehen nur den Schatten des Ganzen Wir weinen und lachen und tanzen Krone der Schöpfung, Laune der Natur Wohin geht die Reise nur? Mensch – wie er nimmt und gibt Götter […]

Predigt

Predigt Es gibt keinen Gott – und er liebt uns trotzdem Es ist alles ganz anders – weil es ist wie es scheint Den Wald vor lauter Bäumen… In Dummheit wir vereint Verdammt die geistig Armen Wir sündigen durch das, was wir nicht tun Wir sind bequem in Hirn und Seele Schon vor dem Tod […]

Tiefer als du denkst

Tiefer als du denkst Die Krankheit des Menschen sitzt tief Tiefer als du denkst Wir kratzen nur an der Oberfläche Etwas hat sich eingefressen längst Wir haben die eine Sprache verlernt Die nur wortlos Sinn ergibt Gib deine Augen und du wirst sehen Hör auf, in Worten zu denken Dann kannst du verstehen Wir sehen […]

Ich lebe noch!

Ich lebe noch! Dass mein Feuer noch lodert Oft gegen stürmischen Wind Eine glückliche Fügung Plus Wissen – wie man gewinnt So viele Fallen im Leben So viele Idioten auf dem Weg Dieser ist oft Ein sehr schmaler Steg Ich habe genommen Und will auch was geben Ich tu was ich kann Verdammt, ich bin […]

Postfaktisch

Postfaktisch Momentan hat recht Wer am lautesten schreit Die Lüge ist stark Dunkelheit macht sich breit Weit weg von Vernunft So viele Hirne vernebelt Was soll man da tun? Weisheit geknebelt Hab die Wahrheit nicht gepachtet Doch wer Fakten so verachtet Den gilt es zu bekriegen Und den wird man auch besiegen Leute, was ist […]

Melancholie

Melancholie Früher – so helle Bilder und Magie Vorbei – Vergänglichkeit in allem Sein Zeit steht eben nie Ein Leben, ein Hauch – Der Mensch so klein Und doch ist in uns Ewigkeit Im Anfang wie im Ende Es hat nur alles seine Zeit Das Leben und des Todes kalte Hände Ein süßer Schmerz – […]